Copyright 2019 - Ray Technologies GmbH - a Laserworld (Switzerland) AG company

Über Ray Technologies

Ray Technologies, kurz: RTI, befindet sich in Valley, eine kleine Stadt in der Nähe von München. Hier werden Lasermodule, Laserkomponenten und komplette Lasersysteme, sowie Teile für Showlaser andere Mitglieder der Laserworld Group erforscht, entwickelt und gefertigt.
Dank der Nähe zu München hat RTI einen schnellen und einfachen Zugang zu Partnern im High-End-Technologie-Sektor und Lieferanten für viele verschiedene Arten von Teilen, Werkzeugen und Zubehör.

RTI building
 
RTI laser adjustment area

Geschichte der RTI

Ray Technologies hat eine lange Geschichte in der Showlaserindustrie. 1994 begann Karl-Heinz Käs seine Geschäftstätigkeit in Rosenheim mit der Entwicklung von Lasertechnik für Showlasersysteme. Bereits 1989 arbeitet er das erste Mal mit Lasern. Damals war die Lasertechnik als solche noch sehr jung und der Einsatz dieser neuen Technologie für Shows war noch gar nicht üblich.
2005 verlegte Käs das Unternehmen an einen größeren Standort in Edling, Deutschland.
Seit 2008 sitzt RTI in Valley, Deutschland

 

Um sowohl die Produktion, als auch Forschung & Entwicklung effizienter zu gestalten, wurde 2007 die CNC-Fräse "Luise" angeschafft, was die Herstellung von Prototypen deutlich vereinfacht hat. Zuvor wurde eine Portalfräsmaschine eingesetzt.
RTI wurde 2011 Mitglied der Laserworld Group und war innerhalb der Group für die Entwicklung und Fertigung von High-End-Laserkomponenten und professionellen Lasersystemen verantwortlich.
Mit der Zugehörigkeit zur Laserworld Group konnte sich RTI verstärkt auf die technischen Aspekte, sowie Forschung & Entwicklung konzentrieren und so mehrere Meilensteine für die Showlaserindustrie setzen, z.B. den weltweit ersten Moving Head mit unendlicher PAN- und TILT-Rotation zur Aufnahme von Showlasern, oder den legendären RTI NEO SIX.

RTI CNC Mill Luise
 
RTI OPSL laser beaming

RTI legt einen starken Fokus auf Forschung und Entwicklung. Von dieser Ausrichtung profitieren auch andere Mitglieder der Laserworld Group: Hochpräzise Diodenlasermodule sowie modernste Elektronikkomponenten werden in einer Vielzahl von Lasersystemen anderer bekannter Marken wie tarm oder Laserworld eingesetzt. Die Experten für Laseroptiken entwickeln kontinuierlich an Verbesserungen und arbeiten Seite an Seite mit Elektronik-Experten und Spezialisten für Metallbearbeitung, um hochwertige Laserkomponenten und -systeme herzustellen.

Mehr über RTI: Das RTI Team auf der Laserworld Webseite

 
fyoutube